Übungsprogramme: Dehnübungen allgemein

Nehmen Sie den aufrechten Stand mit leicht gegrätschten Beinen ein. Legen Sie den Kopf auf die rechte Schulter, und ziehen gleichzeitig den linken Arm und die linke Schulter in Richtung Boden. Nach einer Dehnung von 10 Sekunden wechseln Sie die Seite.


Nehmen Sie im aufrechten Stand eine Position unmittelbar vor einer Wand ein. Legen Sie den rechten Arm in Schulterhöhe flach an die Wand, die Handfläche und der Arm berühren die Wand. Drehen Sie den Oberkörper aus dieser Stellung heraus von der Wand weg, wobei der Arm und die Schulter des angelegten Arms den Kontakt zur Wand nicht verlieren dürfen. An dem Punkt, an dem sich die Schulter von der Wand zu lösen beginnt, harren Sie 10 Sekunden aus.


Nehmen Sie einen aufrechten Stand mit leicht gegrätschten Beinen ein. Führen Sie den Arm neben dem Kopf nach oben, und lassen die Hand hinter dem Kopf zwischen die Schulterblätter fallen. Mit der anderen Hand ziehen Die den Ellenbogen hinter den Kopf. Aus dieser Position heraus beugen Sie den Oberkörper seitlich ab.


Setzen Sie sich auf Ihre Unterschenkel, und setzen Sie Ihre Arme vor sich senkrecht auf den Boden auf. Dabei sollen die Fingerspitzen zu den Knien zeigen. In dieser Position verharren Sie 10 Sekunden. Sollte die so erzeugte Dehnung nicht ausreichen, bewegen Sie Ihr Gesäß in Richtung Fersen.


Nehmen Sie nun einen aufrechten Stand mit etwas über Schulterbreite gegrätschten Beinen ein. Beide Arme hängen locker neben dem Oberkörper. Neigen Sie den Oberkörper zu einer Seite, und behalten Sie die erreichte Endposition 10 Sekunden bei.


Nehmen Sie einen aufrechten Stand mit etwas über Schulterbreite gegrätschten Beinen ein. Neigen Sie nun den Oberkörper zu einer Seite, wobei beide Arme nahezu gestreckt diese Neigung mit vollziehen. Verharren Sie 10 Sekunden in der Endstellung.


Nehmen Sie nun die Rückenlage ein. Winkeln Sie beide Beine an, und umschließen die angewinkelten Beine mit beiden Armen. Heben Sie den Kopf an, und ziehen gleichzeitig die angewinkelten Beine so weit wie möglich in Richtung Kinn. Verharren Sie so 10 Sekunden.